EGN beschert Jugendhilfeeinrichtung Königshof in Jülich


Seit Jahren sind sich die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein und ihre Geschäftspartner einig nicht mehr teure Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden anzuschaffen, sondern lieber in soziale Projekte zu investieren.

Auf Wunsch der Mitarbeiter fiel die Wahl auf die Jugendhilfeeinrichtung Königshof in Jülich.

Der Betriebsstättenleiter Frank Piel und Kristiane Helmhold von der Kommunikationsabteilung ließen es sich nicht nehmen die Geschenke persönlich vorbeizubringen. In gemütlicher Runde beim Adventskaffee informierten Sie sich über die Jugendhilfeeinrichtung und unsere Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Neben großen Tellern mit Süßigkeiten, brachten unsere Gäste die stolze Summe von 2.500,00 € für die Einrichtung mit, die laut Oliver Odenthal in die Bestückung eines Computerraumes einfließen sollen.

Dort sollen die Kinder unter fachkundiger Anleitung einen verantwortungsbewussten und sinnvollen Umgang mit den neuen Medien und den sozialen Netzwerken erlernen können.

Dafür möchten wir uns, auch im Namen der Bewohner ganz besonders bei Herrn Piel und Frau Helmhold für Ihre Unterstützung bedanken.

Die EGN Entsorgungsgesellschaft ist im Bereich Jülich vor allem in der Papierentsorgung tätig, sowie für gewerblichen Müll und Sondermüll. Zum Beispiel im Forschungszentrum und der Zuckerfabrik in Jülich.

4 Ansichten0 Kommentare