Hausausschnitt mit Logo (aufgehellt).jpg

Sommerferien 2021 (FWG)

07.08.-14.08.2021

Der Norderney-Urlaub stand an! Für alle ein Grund zur Vorfreude. Wer den Königshof kennt, weiß, dass es für uns also mit mehreren Autos losging. Am Fährhafen Norddeich-Mole setzten wir über nach Norderney.

Dort angekommen waren alle froh, packten ihre Koffer aus und bezogen die Zimmer der Jugendherberge. Gleich im Anschluss ging es für die gesamte Gruppe in Matschkleidung zum Strand. Aufgrund des regnerischen Wetters wurden alle klitschnass. Damit wir uns jedoch auspowern konnten, ging es für uns in die anliegende Turnhalle der Jugendherberge.


Bei schönem Wetter saßen wir alle zum gemütlichen Grillen auf dem Vorhof der Jugendherberge und feierten den Geburtstag von einer unserer Kinder.

Zum täglichen gemeinsamen Frühstück planten wir mit allen Kindern zusammen, wie die Tage gefüllt werden können. Da die Kinder an dem Schiffswrack, welches sich am anderen Ende der Insel befindet, interessiert waren, planten wir den Ausflug dorthin. Während die eine Gruppe 16 km zum Schiffswrack wanderte, fuhr die andere Gruppe mit der Bimmel Bahn über die Insel.


Den nächsten Tag läuteten wir mit einem Spaziergang zum Strand ein. Hier wurden Sandburgen gebaut, im Meer geschwommen und Spiele gespielt. Im Anschluss ging es für uns die wunderschöne Insel Norderney erkunden. Wir schlenderten durch die Geschäfte, kauften Souvenirs und aßen alle eine großes Frieseneis.

Da unser Hauptfortbewegungsmittel unsere Füße war, machten wir uns auch so auf dem Weg zum Leuchtturm der Insel. Selbst die Kleinsten der Gruppe meisterten dies mit Bravur.

Das Badehaus im Zentrum der Insel, diente für uns sowohl zur Entspannung, zum Schwimmen lernen oder aber einfach zum Spaß haben.

Der Urlaub neigte sich dem Ende zu und so planten wir noch ein gemeinsames Abendessen in einem Restaurant. Die größte Herausforderung hierbei war es, für 15 Personen einen Platz zu bekommen. Doch auch dies war für uns kein Hindernis.

Am Abreisetag packten alle gemeinsam an, sodass wir pünktlich zur Fähre kamen. Auf der Rückfahrt waren alle entsprechend den anstrengenden Tagen müde. Am Königshof angekommen wurden wir bereits erwartet. Gemeinsam räumten wir die Autos aus und beendeten den Tag mit einem leckeren Spaghetti Bolognese Essen.

 

Text: Lorena Groß

85 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen